KONTAKTIEREN SIE UNS:

Ferienwohnung Hohe Rhön - Mosbach, Mosbach 46, 36129 Gersfeld (Germany)
Tel.: +49 (0) 6654 / 917 369, Mobil: +49 (0) 170 / 96 445 19, E-Mail schreiben

WIR SIND FÜR SIE DA:

Mo. - Fr.: 9.00 - 18:00 Uhr,Sa./So.: 10.00 - 19.00 Uhr oder nach Vereinbarung.
Buchungsanfragen sind jederzeit möglich. Wir freuen uns auf Sie!

DAS BREITE FREIZEITANGEBOT FÜR GROß UND KLEIN

IM HEILKLIMATISCHEN KURORT – DER RHÖN –

 

Als anerkannter Heilklimatischer Kurort und Kneipp-Heilbad ist die Stadt Gersfeld, Ausgangspunkt von Wanderungen durch das Biosphärenreservat Rhön
und des Wintersports. Auch führt durch Gersfeld der Hessische Radfernweg R1 (Fuldaradweg).

Ebenso startet hier die Gipfelroute, ein Radwanderweg der den "Hoherodskopf" und die "Wasserkuppe" verbindet.

Die einmalige, ländliche Prägung, die Abgeschiedenheit und das einzigartige Klima sind besondere Vorzüge unserer Region.

Neben Wandern, Radfahren, Reiten, Segelflug und Wintersport bestehen auch Möglichkeiten zum Klettern und vielen anderen Aktivitäten.

 

logo heilklimatischer kurort

 

Auch für Botaniker und Tierfreunde hat die Rhön spezielles zu bieten:

Im Vergleich zu den anderen Mittelgebirgen Deutschlands ist die Rhön überdurchschnittlich reich an verschiedenen Pflanzenarten.

Besonders zu erwähnen sei auch das Rhönschaf. Es ist eine typische Schafrasse unserer Rhön. Als besonderes Merkmal gilt der schwarze,

bis hinter die Ohren unbewollte Kopf. Es ist ein mittelgroßes bis großes, hochbeiniges und hornloses Schaf, das hervorragend an ein raues

Mittelgebirgsklima angepasst ist. Es gilt als eine der ältesten Nutztieren Deutschlands.

 

Für jeden Geschmack ist etwas dabei:

Familien mit Kindern können Ausflüge in unseren herrlichen Wildpark oder ein nahegelegenes Schwimmbad unternehmen.

Der Ort "Tann" bietet einen großen Spielplatz, den Rhönräuberpark. Langeweile kann nicht aufkommen.

Auch Sportler und Wanderer kommen in der Rhön nicht zu kurz. Zahlreiche Wanderwege mit unterschiedlichen Schwierigkeiten stehen zur Verfügung.

Ausgebaute Radwege laden ein, die Rhön mit dem Fahrrad zu erkunden. Im Winter gibt es ein zahlreiches Angebot an Ski- und Rodelpisten.

Auf der "Wasserkuppe", dem höchsten Berg Hessens (950 m ü. NHN), der überregional auch als „Wiege des Segelflugs“ bekannt ist,

können Sie Paragliden, Skifahren, Rodeln, Segelfliegen, Drachen- und Gleitschirmfliegen und vieles mehr. Desweiteren sind die Wander- und Radfahrmöglichkeiten außerst vielfältig.

 

Auch der Wintersport kommt hier nicht zu kurz:

In dem Skigebiet Rhön (Skizentrum Wasserkuppe) wird Ihnen nie langweilig! Snowkiten, Rodeln, Schneeschuhwandern oder Skilanglaufen kann man hier.
An Auswahl mangelt es keinesfalls. Erleben Sie unsere bezaubernde Schneelandschaften mit eigenen Augen auf der Wasserkuppe, dem Simmelsberg, Arnsberg, Kreuzberg oder Zuckerfeld. Das Skigebiet "Zuckerfeld" liegt am südlichen Hang der Wasserkuppe, mit 950 m NN Hessens höchster Berg im
Biosphärenreservat Rhön. Durch seine Lage ist das Zuckerfeld relativ schneesicher. Eine Flutlichtanlage ermöglicht das Fahren bis 22.00 Uhr, nach Absprache
auch länger. Eine bewirtete Hütte, die "Zuckerfeldstube" bietet Speis und Trank zu günstigen Preisen. Ein familienfreundliches Ski- und Snowboardparadies mit getrennten Pisten für Skifahrer und Snowboarder - so kommt es nicht zu Konflikten beider Interessensgruppen. Sie finden das "Skigebiet Zuckerfeld"
direkt an der Hauptstraße (B 284) von Gersfeld zur Wasserkuppe kurz hinter dem Örtchen Obernhausen.

 

Die Rhön lässt sich auch auf dem Rücken von Pferden erkunden.
Besondere Reit- und Fahrstallangebote (u.a. Reitschule, Planwagen-, Kutsch-, Schlittenfahrten, Gelände- und Wanderritte, etc.) bieten
der Reitstall "Hohe Rhön" oder der "Reit- und Fahrstall Reder" direkt in Mosbach.

 

      reitstall hohe rhön islandpferde

 

Wir freuen uns Sie als Gast begrüßen zu dürfen! – Ihre Familien Schleicher & Parteder.

 Ferienwohnung-hohe-rhön-logo-bildmarke

TOP